Venedig Panorama
Fotolia©pit24

Venedig im zarten Licht der Herbstsonne

Gruppenreise

(4 Tage)

Venedig im Herbst – Nächtliche Privatführung im Markusdom – Teatro La Fenice – Begleitet durch Susanne Höfig
Ihre Reise

Venedig ist und bleibt für mich ein besonderer Ort, dem Zauber innewohnt und dem ich mich beim besten Willen nicht entziehen kann. Unsere letzte Venedig Reise ist schon wieder einige Jahre her, daher ist es an der Zeit La Serenissima, wie Venedig auch genannt wird, mal wieder einen Besuch abzustatten. Das weltberühmte „Fenice“, das wunderschöne Opernhaus der Stadt, ist ebenfalls eine Legende und spiegelt das Schicksal seiner Heimatstadt wider. Für die Oper „Der Barbier von Sevilla“, von Gioachino Rossini konnte ich bereits sehr gute Karten für uns sichern. Auch wenn Sie schon oft in dieser Stadt waren, werden Sie auf dieser Reise viel Neues entdecken und Liebgewonnenem erneut begegnen. Mein Lieblingshotel „Londra Palace“ wurde vor kurzem komplett renoviert und ist dadurch ein 5***** Hotel und Mitglied von Relais&Chateaux geworden. Diese Mitgliedschaft bekommen nur wenige inhabergeführte Hotels und außergewöhnliche Restaurants. Das Personal in diesem besonderen Hotel ist erfreulicherweise seit Jahren das selbe und daher ist es für meine Gäste und mich immer wieder wie nach Hause kommen. Das außergewöhnliche Kulturprogramm sucht seinesgleichen. Venezianische Spezialitäten werden Ihren Gaumen kitzeln und Sie täglich für neue Taten stärken.

Kommen Sie mit - wir werden in Venedig erwartet!

1. Tag

Fluganreise z.B. ab München nach Venedig
Privatboot Transfer auf die Insel Sant‘ Erasmo
Weinprobe
Mittagsimbiss inkl. Wein, Wasser auf der Insel Mazzorbo
Privatboottransfer nach Venedig zum Luxushotel „Londra Palace“
Abendessen im eleganten Hotelrestaurant inkl. Tischgetränk
Privatführung um 21.30h im Markusdom

Morgens Flug mit Lufthansa z.B. ab München nach Venedig. Ein kleiner Spaziergang bringt uns zur Anlegestelle unseres Privatboots, das uns vom Festland auf die Insel Sant‘ Erasmo bringt. Wenn Sie sich bei früheren Besuchen auf dem herrlichen Markt von Rialto gefragt haben woher das herrliche Gemüse und Obst kommt, das dort verkauft wird, dann erfahren Sie das heute. Die beschauliche Insel Sant‘ Erasmo ist der Obst- und Gemüsegarten der Stadt. Hier gab es im 16.Jh. auch zahlreiche Weinberge, die aber mit der Zeit ziemlich vernachlässigt wurden. Eines Tages aber kam Michel Thoulouze und hat sich dort zusammen mit seinem Team erneut und das auch noch mit großen internationalem Erfolg, dem Weinbau angenommen. Sein Weingut „Orto“ lädt uns auf eine Weinprobe ein. Anschließend fahren wir weiter zur Insel Mazzorbo, die durch eine Holzbrücke mit der zauberhaften Insel Burano verbunden ist. Hier speisen wir in einem typisch venezianischen Restaurant und spazieren danach über besagte Holzbrücke auf die Insel Burano mit seinen bunten kleinen Häusern, wo uns unser Taxiboot abholt, um uns nach Venedig zu bringen. Das 5***** Hotel „Londra Palace“ liegt mitten in Venedig und nur 300m vom Markusplatz entfernt. Das Personal ist äußerst zuvorkommend und die eleganten Zimmer im Biedermeierstil bestens ausgestattet. Eben ein Hotel, das zu dieser besonderen Reise passt…. Haben Sie Venedig schon mal im Herbst erlebt? Es ist bezaubernd und romantisch zugleich. Die Touristenströme sind zwar nicht komplett versiegt, aber wesentlich kleiner als im Hochsommer. Man hört wieder überwiegend Italienisch und das Klackern der Schuhe in den engen Gassen. Nebelschwaden wabern über den Kanälen und die morbide Pracht der Palazzi wirkt wie von Seidentüchern umhüllt. Ein faszinierender Hauch von Melancholie umgibt die historischen Plätze. Wenn die kühlere Herbstluft in den engen Gassen aus dem Marmor der Paläste steigt und die tief stehende Sonne ihre Schatten wirft, dann ist Venedig für mich am schönsten. Nachdem wir die Zimmer bezogen und uns etwas erholt haben, werden wir im Hotelrestaurant mit einem herrlichen Abendessen verwöhnt. Danach spazieren wir in 5 Minuten zum Markusdom, der für uns um 21.30h exklusiv die Pforten für eine einstündige Führung öffnet. Es erwartet Sie ein außergewöhnliches Erlebnis.

2. Tag

Besuch des Staatsarchivs Venedigs
Eintrittskarte 1.Kat. für die Oper „Der Barbier von Sevilla“
Abendessen in der Taverna „Fenice“ (ohne Getränke)

Am Vormittag tauchen wir tief in die Geschichte Venedigs ein und besuchen dazu das Staatsarchiv, das im ehemaligen Kloster Santa Maria dei Frari untergebracht ist. Die Dokumente reichen bis zum Stadtbrand von 976 zurück. In 70 Regalkilometern lagert hier pure Geschichte und man fühlt sich wie von mehreren Jahrhunderten gleichzeitig umgeben. Im Anschluss besuchen wir die Kirche Santa Maria dei Frari wo man mittlerweile das restaurierte Gemälde „Pala Pesaro“ von Tizian bestaunen kann. Individuelles Mittagessen. Gegen 14.45h Treffpunkt in der Lobby und kurzer Spaziergang zum Opernhaus „La Fenice“. Um 15.30h heißt es - Vorhang auf - für die Oper „Der Barbier von Sevilla“ von Gioachino Rossini. Nach der Aufführung stärken wir uns in der urigen Taverne „La Fenice“. Nach dem Essen spazieren wir, erfüllt von der musikalischen Darbietung, durch das abendliche Venedig zurück zum Hotel.

 

3. Tag

„Auf Tintorettos Spuren“
Zwei Strecken mit Wassertaxis
leichtes Mittagsessen (ohne Getränke)
Ausstellung im Palazzo Ducale
Degustationsmenü im bekannten 1 Michelin-Stern Restaurant „Il Ridotto“ (ohne Getränke)

Nach dem Frühstück starten wir per Wassertaxi zum ehemaligen Wohnhaus von Jacopo Robusti, besser bekannt als Tintoretto, dem bekanntesten Maler der Stadt. Geboren als Sohn eines Färbers wurde er Il Tintoretto, „das Färberlein“, abgeleitet vom Beruf des Vaters, genannt. Neben seinem Wohnhaus, das bis heute erhalten ist und von außen besichtigt wird, liegt die Kirche Madonna dell‘ Orto, wo der Maler und sein Sohn beigesetzt sind und wichtige Werke von ihm hängen. Weiter geht es per Wassertaxi zur Scuola Grande di San Rocco. Die Scuola ist prächtigst ausgestattet. Hier hängen die größten Meisterwerke Tintorettos, genauer gesagt ein Zyklus von 56 Gemälden. Nun aber ist eine Stärkung angesagt und wir nehmen Platz in der Osteria „Bancogiro“ und genießen die typisch venezianische Küche, bevor wir zum Markusplatz spazieren, um im Palazzo Ducale die aktuelle Ausstellung zu besuchen. Anschließend kurzer Spaziergang zum Hotel zu einer Ruhepause. Unser Abendmenü habe ich im exklusiven und exzellenten 1 Michelin-Stern Restaurant „Il Ridotto“ vorgesehen. Sie werden einen wundervollen und genussreichen Abend erleben.

4. Tag

Per Wassertaxi zu Luigi Bevilacqua
Besuch im Atelier Nicolao
Mittagessen (ohne Getränke)
Wassertaxi zum Flughafen
Rückreise nach München

Nach dem Frühstück checken wir zwar aus, aber das heißt nicht, dass unsere Reise vorbei ist…Heute bringe ich Sie an einen Ort an dem Sie sicher auch noch nicht waren. Per Wassertaxi geht es zur Weberei Bevilacqua am Canal Grande gelegen. Hier wird der aufwändige Soprarizzo Samt hergestellt. Er entsteht in zwei Schichten und die Weberinnen müssen dafür jeden Millimeter der unteren Schicht manuell schneiden. Weiter geht es zum Atelier von Stefano Nicolao. Hier werden historische Gewänder für die Bühne und für venezianische Feste gefertigt. Ein hochinteressanter Ort. Nach einem gemeinsamen Mittagessen müssen wir uns aber von Venedig endgültig verabschieden. Fahrt mit dem Privatboot zum Flughafen und Rückflug nach München.

 

 

Reiseleistungen
  • Linienflug mit Lufthansa ab/bis München (weitere Abflughäfen auf Anfrage)
  • Privattaxiboottransfer Flughafen - Sant‘ Erasmo Insel - Mazzorbo Insel - Burano Insel - Hotel
  • Individueller Gepäcktransport Flughafen-Hotel-Flughafen
  • Weinprobe im Weingut „Orto“
  • 4-Gang Mittagsmenü in einer typischen Osteria inkl. Wein/Wasser
  • 3 Übernachtungen im gebuchten Zimmertyp im 5***** Luxushotel „Londra Palace“
  • 3x Frühstück im Hotel
  • Leichtes Abendessen im Hotelrestaurant „Do Leoni“ inkl. Wein/Wasser
  • Nächtliche Privatführung im Markusdom nach dem Abendessen
  • Privattaxiboottransfer Hotel - Basilika Santa Maria dei Frari
  • Führung Staatsarchiv
  • Besuch der Basilika
  • Eintritt 1. Kat. in die Oper „Der Barbier von Sevilla“ im Teatro la Fenice um 15.30h
  • 4-Gang Abendmenü in der Taverna „Fenice“ (ohne Getränke)
  • Privattaxiboottransfer Hotel - Tintorettos Haus - Scuola San Rocco
  • Besichtigung der Kirche Madonna dell‘ Orto und Scuola Grande di San Rocco
  • Leichtes Mittagessen in der Osteria Bancogiro (ohne Getränke)
  • Führung im Palazzo Ducale
  • 5-Gang Degustations Menü im 1-Michelin Stern Restaurant „Il Ridotto“ (ohne Getränke)
  • Privattaxiboottransfer Hotel - Bevilacqua – Flughafen
  • Besichtigung Bevilacqua und Atelier Nicolao
  • Leichtes Mittagessen in einem typischen Restaurant (ohne Getränke)
  • Deutschsprachiger Reiseführer bei den beiden Rundgängen
  • Alle Eintritte lt. Programm
  • tbs-Reisebegleitung ab/bis München Susanne Höfig

Bitte denken Sie daran, dass man in Venedig gut zu Fuß sein muss und, dass man beim Überqueren der kleinen Kanäle auch stets Treppen zu überwinden hat.

Reisetermin
( )

5 ***** Hotel Londra Palace

Sie wohnen im luxuriösen 5***** Hotel - Mitglied von Relais&Chateaux - „Londra Palace".  Das Hotel liegt in einem wunderschön verzierten historischen Gebäude aus dem Jahr 1853. Nur 5 Minuten vom Markusplatz entfernt und direkt an der Uferpromenade der Lagune, zentraler geht es kaum. Die Zimmer sind mit wertvollen Antiquitäten ausgestattet und liebevoll dekoriert. Gerade wurden die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und das Hotel erstrahlt in neuem und beeindruckendem Glanz. Wählen Sie zwischen den Biedermeier Zimmern Classic- und Deluxe (ca. 18-23qm) sowie den geräumigeren und besonders aufwendig ausgestatteten Juniorsuiten(ca. 26-35qm).