Breite Boulevards, majestätische Piazzas und prachtvolle Palazzi
AdobeStock©Renata Sedmakova

Turin - „Piccola Parigi"

Gruppenreise

(4 Tage)

Turin - das „kleine Paris" des Piemonts - barocke Pracht – Mehr als ein Dutzend prachtvolle Palazzi gehören zum UNESCO-Welterbe – Im Teatro Regio di Torino erleben Sie die Oper Don Giovanni - am Pult Riccardo Muti - Inszenierung Chiara Muti – Hervorragende Menüs in exquisiten Restaurants mit und ohne Stern und natürlich auch weiße Trüffel – Begleitet durch Susanne Höfig
Ihre Reise

Turin liegt am Fuße der Alpen und nur eine Autostunde von Frankreich entfernt. Die Beziehung zum Nachbarland war nicht immer einfach, denn die Franzosen versuchten mehrfach erfolglos die Stadt einzunehmen, scheiterten aber am hervorragenden Verteidigungssystem Turins. Beeinflusst von der Nähe zu Frankreich ist Turin bis heute ur-italienisch geblieben. Breite Boulevards, majestätische Piazzas, überdachte Einkaufs-passagen lassen den Besucher ebenso staunen wie die Vielzahl an Palästen und Museen. Mehr als ein Dutzend dieser Schlösser steht heute auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.  Die Savoyer brachten neben der barocken Pracht auch die Gaumen-freuden in die Stadt. Eine Vielzahl an exquisiten Restaurants, Cafés und Weinbars zeugt auch heute noch davon. 1563 wurde die Hauptstadt des Königreichs Savoyen nach Turin verlegt und die Herrscher wurden regelrecht süchtig nach Schokoladenerzeugnissen. Einige Chocolatiers wurden derartig vermögend, dass Sie einen Lebensstil auf Augenhöhe mit den Herrschern führen konnten. Wir logieren im 5***** Grandhotel „Sitea“ und zeigen Ihnen die Höhepunkte der Hauptstadt des Piemonts. Für die Oper „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart haben wir Karten der 1. Kategorie. Am Pult erleben Sie im „Teatro Regio di Torino“ keinen Geringeren als den Stardirigenten Riccardo Muti. Private Stadtbesichtigungen und Führungen werden unseren Aufenthalt in dieser beeindruckenden Stadt perfekt abrunden.

1. Tag

Fahrt mit einem 5***** Bus ab München nach Turin
Check-In in Ihr 5***** Grandhotel „Sitea“ in prominenter Lage
Weinverkostung in einer Enoteca
4-Gang Abendmenü im Restaurant „Solferino“ inklusive zwei Mal weiße Trüffel und Weinbegleitung

Morgens starten wir entspannt in München mit einem 5***** Bus nach Turin. Am Nachmittag Ankunft am 1. Haus der Stadt, dem Luxushotel „Sitea“, das Sie nicht nur durch sein elegantes Interior, sondern auch durch seinen aufmerksamen Service beeindrucken wird. Das Hotel liegt zentral und feiert in diesem Jahr seinen 97. Geburtstag. Mit der Entwicklung der Stadt hat sich auch das Grandhotel stets weiterentwickelt, wurde mehrfach umgebaut und modernisiert und ist ein eleganter Ort an den man immer wieder gerne zurückkehrt. Viele berühmte Schriftsteller, Filmschauspieler und Musiker, wie z.B. Louis Armstrong haben hier nicht nur gewohnt, sondern sich auch rundum verwöhnen lassen. Ruhen Sie sich in Ihrem komfortablen Zimmer aus, bevor wir vor dem Abendessen eine Weinverkostung in einer, in der Nähe liegenden Enoteca, für Sie arrangiert haben. Danach spazieren wir beschwingt weiter ins Restaurant „Solferino“. Dieses, bei Einheimischen beliebte Restaurant, ist auf die piemontesische Küche spezialisiert und wird uns heute die Gaumen kitzeln. Nach dem Essen Spaziergang zurück zum Hotel.

2. Tag

Frühstück im Hotel
Privatführung durch die Gemächer im Palazzo Chiablese
Privatführung im Royal Palace mit der restaurierten Sindone Kapelle
Bustransfer zur Königlichen Residenz Venaria
Privatführung durch die Residenz
5-Gang Abendmenü im 1-Michelin Stern Restaurant „Dolce Stilnovo“ inklusive Weinbegleitung
Rückfahrt per Bus ins Hotel

Nach einem köstlichen Frühstück starten wir unseren Tag in unmittelbarer Nähe unseres Hotels mit einer Privatführung im Palazzo Chiablese – UNESCO Weltkulturerbe.  Anschließend werden wir die neu restaurierte Sindone Kapelle im Royal Palace besichtigen. Die Kapelle des Heiligen Grabtuchs ist durch einen Gang mit dem Königspalast verbunden und wurde 1996 durch ein Feuer zerstört. Das Grabtuch konnte nur knapp gerettet werden und wird nur noch zu seltenen Anlässen im Original gezeigt. Nach der Führung genießen Sie freie Zeit oder gehen mit Ihrem Ticket am Nachmittag noch einmal auf eigene Faust in den Königspalast. Stärken Sie sich mit einem Mittagessen in der kulinarischen Hauptstadt Italiens. Die berühmteste Spezialität Turins ist das Bicerin, eine Mischung aus heißer Schokolade, Espresso und kalter Crema di Latte. Die drei Schichten dürfen nicht gemischt werden, sonst geht der Effekt verloren, sagt Viviana vom Caffe Al Bicerin, gegründet 1763. Entspannen Sie in Ihrem eleganten Zimmer bevor wir gegen 18.00h mit dem Bus zur Königlichen Residenz Venaria - UNESCO Weltkulturerbe - aufbrechen. Dieser Königspalast ist eine der größten Palastanlagen der Welt. Im Rahmen einer kurzen Privatführung bekommen wir einen Einblick in diese barocke Pracht. Im Turm des Jagdschlosses befindet sich das 1-Michelin Stern Restaurant „Dolce Stilnovo“. Alfredo Russo wird uns heute mit einem 5-Gang Menü königlich verwöhnen. Nach diesem Genuss Rückfahrt ins Hotel. Sehen wir uns noch an der Bar, um den großartigen Tag gebührend ausklingen zu lassen?

3. Tag

Frühstück im Hotel
Privatführung in der Galleria d‘ Italia
Privatführung durch das Princes Appartement im Palazzo Carignano
Leichtes Mittagessen im Hotel inkl. Wasser und Wein
Eintrittskarte Kat.1 in die Oper Don Giovanni von Wolfgang Amadeus Mozart
Panoramatour durch Turin per Bus
4-Gang Abendmenü im Restaurant „La Pista“ inkl. Weinbegleitung

Nach dem Frühstück starten wir mit einer Privatführung in den neu eröffneten und großartig renovierten ehemaligen Bankräumen der Galleria d’Italia. Historische Aufnahmen lassen uns in die turbulente Vergangenheit dieser Stadt blicken. Anschließend kurzer Spaziergang zum Carignano Palace, wo wir die Gemächer der Prinzessin besichtigen. Danach Spaziergang zurück zum Hotel, um uns mit einem leichten Mittagessen zu stärken. Um 14.15h Busfahrt zum Teatro Regio di Torino, wo sich um 15.00h der Vorhang zur Oper „Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart heben wird. Am Pult des Orchesters erleben Sie den umjubelten Stardirigenten Riccardo Muti.

„Don Giovanni“ von Wolfgang Amadeus Mozart

Orchester: Orchestra Teatro Regio Torino   Chor: Coro del Teatro Regio Torino
Dirigent: Riccardo Muti   Inzenierung: Chiara Muti
Don Giovanni: Luca Micheletti   Il Commendatore: Riccardo Zanellato
Donna Anna: Jaquelyn Wagner   Don Ottavio: Giovanni Sala
Donna Elvira: Mariangela Sicilia   Leporello: Alessandro Luongo

Nach der Oper unternehmen wir eine Lichterfahrt durch die zauberhafte Stadt Turin. Unsere Stadtrundfahrt endet im Stadtteil Lingotto, der von seinem Aussehen und der Entwicklung überwiegend vom Fiat Konzern bestimmt wurde. 1916 wurde hier das Automobilwerk errichtet. 1982 lief hier das letzte Auto vom Band und das Werk wurde geschlossen. Auf Drängen der Bewohner wurde ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben, den der Stararchitekt Renzo Piano gewonnen hat. Es entstand ein modernes Kultur- und Messezentrum mit Aufführungsstätten, Kinos, einem 5 Sterne Hotel und unserem heutigen Restaurant, dem eleganten Restaurant „La Pista“. Freuen Sie sich auf ein exzellentes Abendmenü, das den Abschluss dieser außergewöhnlichen Reise bilden wird. Nach diesem Hochgenuss Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag

Frühstück
Rückfahrt per 5***** Bus nach München

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf die gemütliche Heimreise mit einem Koffer voller Erinnerungen an die prachtvollen Schlösser der Savoyer.

 

Reiseleistungen
  • An- und Rückreise im 5***** Bus ab/bis München nach Turin (individuelle Anreise möglich)
  • 3x Übernachtung inkl. Frühstück im gebuchten Zimmertyp im 5-Sterne Grandhotel „Sitea“ in Turin
  • Weinverkostung in einer Enoteca
  • 4-Gang Abendmenü im Restaurant „Solferino“ inklusive zwei Mal weiße Trüffel und Weinbegleitung
  • Privatführung inkl. Eintritt in die Gemächer des Palazzo Chiablese (25.11.22)
  • Privatführung inkl. Eintritt im Royal Palace mit der Sindone Kapelle
  • Bustransfer zur Residenz Venaria
  • Privatführung inkl. Eintritt in der Residenz Venaria
  • 5-Gang Abendmenü inkl. Weinbegleitung im 1-Michelin Stern Restaurant „Dolce Stilnovo“
  • Rückfahrt per Bus ins Hotel
  • Privatführung inkl. Eintritt in der Galleria d‘ Italia (26.11.22)
  • Privatführung inkl. Eintritt in die Gemächer der Prinzessin im Carignano Palace
  • Leichtes Mittagessen im Hotel mit Tischgetränken
  • Bustransfer zum Teatro Reggio di Torino
  • Eintrittskarte Kat. 1 in die Oper „Don Giovanni“ im „Teatro Regio di Torino“ – am Pult Riccardo Muti um 15.00h
  • Panoramafahrt durch Turin
  • 4-Gang Abendmenü inklusive Weinbegleitung im eleganten Restaurant „La Pista“
  • tbs-Reiseleitung ab/bis München Susanne Höfig

 

Reisetermin
( )

5***** Grandhotel „Sitea“

Sie wohnen im 1. Haus der Stadt, dem Luxushotel „Sitea“, das Sie nicht nur durch sein elegantes Interior, sondern auch durch seinen aufmerksamen Service beeindrucken wird. Das luxuriöse Hotel liegt direkt hinter der Piazza San Carlo und feiert in diesem Jahr bereits seinen 97. Geburtstag. Mit der Entwicklung der Stadt hat sich auch das Grandhotel stets weiterentwickelt, wurde mehrfach umgebaut und modernisiert und ist ein eleganter Ort an den man immer wieder gerne zurückkehrt. Viele berühmte Schriftsteller, Filmschauspieler und Musiker, wie z.B. Louis Armstrong haben hier nicht nur gewohnt, sondern sich auch rundum verwöhnen lassen. Die großzügigen Zimmer sind in dezenten Farben elegant und klassisch eingerichtet. Bei schönem Wetter lädt der kleine Garten zum Verweilen ein. Slebstverständlich kommt auch die Kulinarik nicht zu kurz, morgens wird ein reichhaltiges Frühstück gereicht und das hoteleigene Restaurant Carignano verfügt über einen Michelin Stern.