Weimar - die Stadt von Bauhaus, Goethe, Schiller, Bach...
Adobe Stock©Henry Czauderna

Klangvoller Jahreswechsel in Weimar

Gruppenreise

(5 Tage)

Wo Goethe durch die Bäume „schillert"... – Im 5***** Hotel „Elephant", einer Hotellegende wohnen... – Neben der UNESCO-Welterbestadt Weimar, Rothenburg ob der Tauber und Erfurt kennen lernen... – Zwei Privatkonzerte, das Silvesterkonzert in der Weimarhalle und ein Dinnerkonzert anlässlich des Silvesterabends genießen... – Das und noch viel mehr erwartet Sie zum Jahreswechsel 2020/21 – Begleitet durch Susanne Höfig
Ihre Reise

Goethe, Schiller, Bach, Liszt und Gropius – große Namen der Vergangenheit schwingen noch heute durch die wunderschöne Residenzstadt Weimar. Hier finden Sie europäische Kulturgeschichte auf engstem Raum – Museen, Schlösser, wunderbare Parkanlagen, offene Plätze, enge und romantische Gassen, die Dichterhäuser und nicht zuletzt das Bauhaus, das 2019 sein 100-jähriges Jubiläum feierte. Der Titel UNESCO-Welterbe garantiert der Stadt ihre Authentizität. So besonders wie Weimar, ist auch das 5***** Hotel „Elephant“, wo wir absteigen werden. Eine Hotellegende mit einer über viele Jahrhunderte zurückreichenden Geschichte und mit einzigartigem Flair öffnet seine Tore - komplett renoviert - für uns. Das 1696 erbaute Hotel gehört zweifelsfrei zu den renommiertesten Hotelklassikern Deutschlands und ist in der ganzen Welt bekannt. Nach der Wiedereröffnung 2018 ist das „Elephant“ eine Perle im Portfolio der „Autograph Collection“ der Marriott-Gruppe, in der individuelle und außergewöhnliche Hotels weltweit vereint sind. Wir werden die Stadt Weimar und viele spannende Sehenswürdigkeiten erkunden. Auf der Hinfahrt zeige ich Ihnen Rothenburg ob der Tauber und auf der Rückfahrt besichtigen wir Erfurt. Die Musik kommt auf dieser Reise ebenfalls nicht zu kurz. Zwei Privatkonzerte, das Silvesterkonzert „Die verflixte Klassik“ in der Weimarhalle und ein Dinner Konzert am Silvesterabend werden für unvergessliche Glücksmomente sorgen.

Diesmal erwartet Sie in Weimar erneut ein besonderer Jahreswechsel!

1. Tag

Busanreise ab München
Stadtrundgang in Rothenburg ob der Tauber
Weiterfahrt nach Weimar, Bezug Ihres Zimmers
Abendessen im Gasthaus „Zum Weißen Schwan“ inkl. Tischgetränke

Morgens startet unser Bus ab München nach Rothenburg ob der Tauber, wo wir nach gut zwei Stunden ankommen. Diese märchenhaft schöne Stadt wurde auch 2017 auf Platz 5 unter den TOP 100 Sehenswürdigkeiten Deutschlands gewählt, übrigens als einzige Stadt unter Freizeitparks, Schlössern und Erlebniswelten. Abgestimmt wurde unter 40.000 Reisenden aus 66 Ländern. Die zauberhafte mittelalterliche Altstadt ist von einer begehbaren und bestens erhaltenen Stadtmauer umgeben, die einen herrlichen Blick ins Tal bietet. Sie passieren die wichtigsten Kulturdenkmäler und erfahren Interessantes zur Stadtgeschichte. Nach einer individuellen Mittagspause setzen wir unsere Fahrt in Richtung Weimar fort. Nach dem Bezug der Zimmer und einer kleinen Ruhepause, gehen wir zum 450 Jahre alten Gasthaus „Zum Weißen Schwan“ in dem schon Goethe mit Vorliebe eingekehrt ist. Es zählt zu den geschichtsträchtigsten, noch erhaltenen und geöffneten Gasthäusern Europas. Nach dem Abendessen spazieren wir zurück ins Hotel.

 

2. Tag

Stadtrundgang durch Weimar
Privatführung durch das Nationalmuseum und das Wohnhaus Goethes
Abendessen inkl. Tischgetränke mit Privatkonzert „Weimar und die Musik“

Nach dem Frühstück erwartet uns unser Stadtführer zu einem Stadtspaziergang. Wir flanieren an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt und an den Wirkungsstätten von Goethe, Schiller, Herder und Wieland vorbei. Mittags haben Sie Zeit individuell etwas zu essen, bevor wir uns am Nachmittag in zwei Gruppen aufteilen, um uns auf Privatführungen durch das Nationalmuseum und durch Goethes Wohnhaus zu begeben. Beinah 50 Jahre lange bewohnte Johann Wolfgang von Goethe das im barocken Stil erbaute und nach seinen Vorstellungen gestaltete Haus am Frauenplan.  Das Goethe-Nationalmuseum befindet sich im selben Gebäudekomplex. Hier habe ich für uns eine Privatführung durch die spannende Ausstellung „Lebensfluten – Tatensturm“ gebucht. Die Ausstellung präsentiert Goethe als einen Menschen, der sich für das Leben in all seinen Erscheinungen interessierte und bis zuletzt neugierig darauf blieb. „Lebensfluten – Tatensturm“ -  frei nach einem Zitat Goethes aus seinem wohl berühmtesten Werk, dem Faust. Anschließend Spaziergang zurück ins Hotel. Am Abend ist unser Tisch in der gemütlichen Bibliothek des Hauses für uns gedeckt. Zwischen den Gängen erleben Sie ein Privatkonzert mit dem Titel „Weimar und die Musik“. Kornelia Lukoschek, die Kulturreferentin des Hotels „Elephant“ führt durch den Abend. Wir erfahren von außergewöhnlichen Begebenheiten und werden mit musikalischen Leckerbissen von Bach, Mozart, Beethoven, Mendelssohn Bartholdy, Liszt, Wagner und Richard Strauss erfreut. Den musikalischen Teil wird der bekannte Komponist, Pianist, Organist und Musikproduzent Prof. Wolf-Günther Leidel am Flügel bestreiten.

3. Tag

Taxitransfers zu den Museen und retour
Privatführungen durch das Bauhausmuseum und durch das Museum „Neues Weimar“
Taxitransfers zur/von der Weimarhalle
Eintrittskarte 1. Kat. ins Konzert „Die verflixte Klassik“
Silvesterdinner im Restaurant „AnnA“ inkl. Sektempfang, 4-Gang Menü inkl. Weinbegleitung und Mitternachtschampagner
einstündiges Konzert mit dem „Annika Bosch“ Trio

Nach dem Frühstück Taxitransfer zum Bauhausmuseum. Zum 100-jährigen Gründungsjubiläum des Bauhauses wurde das „Bauhaus Museum Weimar“ am 06.04.2019 mit der Neuinszenierung der ältesten Bauhaussammlung unter dem Motto „Das Bauhaus kommt aus Weimar“ eröffnet. Nach der interessanten Privatführung spazieren wir zum Museum „Neues Weimar“. Hier werden herausragende internationale Werke des Realismus, Impressionismus und des Jugendstils ausgestellt. Hierzu zählen die Werke der Weimarer Malerschule und der von Harry Graf Kessler geförderten Avantgarde von Claude Monet bis Max Beckmann. Mit zahlreichen Exponaten wird das funktionale wie elegante Design Henry van de Veldes präsentiert. Per Taxi geht es wieder zurück ins Hotel zu einer Erfrischungspause oder zu einer individuellen mittäglichen Stärkung. Am Nachmittag Taxitransfer zur Weimarhalle. Um 16.00h hebt sich der Vorhang zum Konzert „Die verflixte Klassik“ mit der Staatskapelle Weimar – am Pult Dominik Beykirch. Klavier und Moderation: Felix Reuter. Es erwartet Sie ein beschwingtes und humorvolles klassisches Konzert, das Sie in einer ähnlichen Form wohl noch nicht erlebt haben. Nach der Aufführung Taxitransfer zurück ins Hotel. Der letzte Abend des Jahres startet mit einem Sektempfang, gefolgt von einem 4-Gang Menü inkl. Weinbegleitung. Von 22.30h – 23.30h erleben wir das Annika Bosch Trio mit Klassikern aus Jazz, Pop, und Chansons der 1920-er Jahre. Und was soll ich sagen… um Mitternacht lassen wir es krachen und zwar mit einem Glas Champagner, um auf ein gesundes, glückliches und zufriedenes 2021 anzustoßen. Prosit Neujahr!!

 

4. Tag

Privatführung durch Schillers Wohnhaus und durch das Schiller Museum
Privatkonzert im wunderschönen „Lichtsaal“ des Hotels
Bustransfer zum Hotel „Alt Weimar“
Abendessen im Restaurant „Andreas Scholz“ inkl. Tischgetränke
Bustransfer zurück zum Hotel

Schlafen Sie entspannt und so lange Sie möchten aus und stärken Sie sich dann mit dem ersten Frühstück des Jahres 2021. Unser Programm startet heute erst mittags nach einem kurzen Spaziergang zum Wohnhaus von Johann Christoph Friedrich von Schiller und dem gleichnamigen Museum. Am frühen Abend nehmen Sie zu unserem letzten Privatkonzert dieser Reise im zauberhaften „Lichtsaal“ unseres Hotels Platz. Lassen Sie sich heute musikalisch überraschen.

Nach diesem Kunstgenuss fahren wir per Bus zum Hotel „Alt Weimar“ und genießen im Restaurant „Andreas Scholz“ - in heimeliger Atmosphäre - ein schmackhaftes 3-Gang Menü. Per Bus geht es danach wieder zurück ins Hotel.

5. Tag

Check-Out und Busreise nach Erfurt
Stadtrundgang
Mittagsmenü im Gasthaus zum „Alten Schwan“ inkl. Tischgetränke
Rückfahrt per Bus nach München

Nach dem Frühstück verlassen wir Weimar mit Gepäck, zusammen mit unserem Stadtführer, in Richtung Erfurt, das wir in weniger als einer Stunde erreichen. Die mittelalterliche Stadt mit ihrer historischen Altstadt, den schmalen Gassen, der Krämerbrücke und dem beeindruckenden Ensemble von Dom und Severinkirche passieren wir während es Stadtrundgangs. Die Vielzahl an Kirchen veranschaulicht den Reichtum des Mittelalters. Hier wirkten einst zahlreiche Mitglieder der Familie Bach. Das Augustinerkloster als Luther Gedenkstätte ist ebenso wie das historische Gebäude der Thüringer Staatskanzlei schon zu früheren Zeiten Anziehungspunkt wichtiger Gäste von Rang und Namen, von Dalberg über Goethe, Schiller bis hin zu Napoleon, gewesen. Nach unserem Rundgang stärken wir uns mit einem Mittagsmenü im Gasthaus „Zum alten Schwan“, wieder eine Gaststätte mit weit zurückreichender Vergangenheit - mir schwant in Thüringen haben sie’s mit den Schwänen wohin man auch kommt…Danach Rückreise per Bus nach München.

Reiseleistungen
  • Busfahrt ab/bis München nach Weimar (Gäste, die nicht in München wohnen kontaktieren uns bitte, damit wir Alternativen besprechen können)
  • 4 Nächte im jeweiligen Zimmertyp im 5***** Hotel „Elephant“
  • 4x Frühstück
  • Privater Stadtrundgang in Rothenburg ob der Tauber (29.12.20)
  • 3-Gang Abendmenü im Gasthaus „Zum Weißen Schwan“ inkl. Tischgetränke 
  • Privater Stadtrundrundgang in Weimar (30.12.20)
  • Privatführung durch das Nationalmuseum und durch Goethes Wohnhaus (13.45h/14.15h je 10 Personen)
  • 3-Gang Abendmenü in der Bibliothek unseres Hotels mit Privatkonzert inkl. Tischgetränke
  • Taxitransfer zum Bauhausmuseum und zum Museum „Neues Weimar“ und retour (31.12.20)
  • Privatführung je 10 Personen im Bauhausmuseum
  • Privatführung je 10 Personen im Museum Neues Weimar
  • Taxitransfers Hotel – Weimarhalle und retour
  • Eintrittskarte 1. Kat. ins Konzert „Die verflixte Klassik“ in der Weimarhalle
  • Sektempfang im Hotel
  • 4-Gang Silvestermenü im Restaurant „AnnA“ inkl. Weinbegleitung 
  • Mitternachtschampagner
  • Privatführung durch Schillers Wohnhaus sowie durch das Schiller Museum (13.45h/14.15h je 10 Personen (01.01.2021)
  • Privatkonzert im Lichtsaal unseres Hotels 
  • 3-Gang Abendmenü im Hotel „Alt Weimar“ inkl. Tischgetränke
  • Private Stadtführung durch Erfurt (02.01.2021)
  • 3-Gang Mittagsmenü in der Gaststätte „Zum Alten Schwan“ inkl. Tischgetränke
  • Reisebegleitung Susanne Höfig
Reisetermin
( )

5***** Hotel „Elephant“

Eine Hotellegende mit einer über viele Jahrhunderte zurückreichenden Geschichte und mit einzigartigem Flair öffnet seine Tore - komplett renoviert - für uns. Das 1696 erbaute Hotel gehört zweifelsfrei zu den renommiertesten Hotelklassikern Deutschlands und ist in der ganzen Welt bekannt. Nach der Wiedereröffnung 2018 ist das „Elephant“ eine Perle im Portfolio der „Autograph Collection“ der Marriott-Gruppe, in der individuelle und außergewöhnliche Hotels weltweit vereint sind. Die besondere Lage des Hotels, direkt am historischen Marktplatz der Stadt, ermöglicht ein Erreichen vieler bekannter Sehenswürdigkeiten, wie das Goethehaus, das Deutsche Nationaltheater oder das Bauhaus Museum, in nur wenigen Gehminuten.