Alice im Wunderland
Bayerische Staatsoper©Wilfried Hösl

Geschenkte Zeit - München mit Ballett „Alice im Wunderland"

Individualreise

(3 Tage)

„Alice im Wunderland" in der Bayerischen Staatsoper – „Schwabinger Wahrheit" - das neue Hotel mit Charakter – Familienwochenende inkl. Kinder-Stadtführung durch München
Ihre Reise

Ich denke Sie geben mir Recht, wenn ich sage, dass das Wertvollste was wir schenken können Zeit ist. Warum verschenken wir sie dann aber nicht öfter? Warum beglücken wir stattdessen unsere Kinder und Enkel mit oft überflüssigen Geschenken, die kurz darauf in der hintersten Ecke landen? Seit ich vor vier Jahren Großmutter geworden bin, genieße ich wertvolle Zeit mit meinem süßen Enkel und spüre wie viel Freude es für uns beide bringt ins Kindertheater, ins Sitzkissenkonzert in der Staatsoper, in ein Museum oder ins Kino zu gehen. Sowohl für mich, wie auch für ihn sind das beglückende Stunden und darüber hinaus ermögliche ich ihm den Zugang zu klassischer Musik und Kultur, natürlich seinem Alter angepasst. Diese Stunden sind beziehungsstärkend und vertiefen unsere Liebe zueinander. Das hat mir den Anstoß gegeben „Geschenkte Zeit Reisen für Sie als Familie zu planen. Die Angebote richten sich an Eltern mit ihren Kindern, Großeltern mit ihren Enkeln und an Menschen, denen die Kinder ihrer Freunde oder Verwandten nahestehen und die mit ihnen gerne Zeit verbringen. Als meine Tochter ca. 14 Jahre alt war haben sie meine Schwester und ihr Mann nach Wien eingeladen. Zu ihrem 40. Geburtstag hat sie diese längst vergangene Reise, die sie offensichtlich stark beeindruckt hat, in ihre Rede eingebaut, was zeigt wie nachhaltig „Geschenkte Zeit Reisen“ sein können… Wir werden, wenn diese Reisen bei Ihnen Anklang finden, zukünftig in verschiedenen Städten passende Konzert- und Opernprogramme aussuchen und diese mit einem kindgerechten Kulturprogramm verbinden, das wir für Sie beliebig erweitern.

1. Tag

Individuelle Anreise

Starten Sie gleich nach Schulschluss individuell nach München. Im nagelneuen Hotel „Schwabinger Wahrheit by Geisel“ ist eine Kompaktsuite für Sie und Ihren Anhang für die kommenden beiden Nächte reserviert. Die kleineren Gäste werden es spannend und die Jugend bestimmt megacool finden. Hätten Sie gerne einen Tipp für das heutige Abendessen? Zögern Sie nicht mich anzusprechen.

2. Tag

Frühstück im Hotel
Stadtführung „Lustige Tiersafari“ durch München

Frühstücken Sie gemütlich im Hotel. Um 10.00h treffen Sie am Fischbrunnen, direkt am Marienplatz Ihre Stadtführerin, die Ihnen und den Kindern in einer 90-minütigen Tour durch die Innenstadt die Münchner Stadtgründungsgeschichte kindgerecht und vor allem super spannend näherbringt. Hier kreuzten sich bereits vor 850 Jahren die Handelswege. Wie lebten Händler, Baumeister und Kinder in dieser Zeit und was gehört überhaupt dazu, um eine Stadt zu gründen? Wer hat die Gesetze festgelegt? Sie werden viele lustige Geschichten zu Münchner Originalen hören. Wie soll Ihre Mittagspause aussehen? Gerne versorge ich Sie mit entsprechenden Vorschlägen. Wenn Sie Lust auf Aktivitäten am Nachmittag haben, empfehle ich Ihnen das Museum „Mensch und Natur“, das auf dem Gelände von Schloss Nymphenburg liegt. Eindrucksvolle Dioramen, authentische Naturobjekte, naturgetreue Nachbildungen und interaktive Exponate erlauben spannende Einblicke in die Geschichte unserer Erde und des Lebens, aber auch in die Natur des Menschen und seine Rolle als Teil und Gestalter seiner Umwelt. Hier können die Kinder aktiv werden und vieles direkt ausprobieren.

3. Tag

Frühstück im Hotel
Eintrittskarte 1. Kat. ins Ballett „Alice im Wunderland“ in der Bayerischen Staatsoper um 14.00h
individuelle Heimreise

Genießen Sie ein entspanntes Frühstück und checken Sie bis 12.00h mittags aus. Das Gepäck können Sie im Hotel unterstellen. Um 14.00h nehmen Sie in der Bayerischen Staatsoper Platz. Pünktlich hebt sich der Vorhang zum Ballett „Alice im Wunderland“ (ab 8 Jahren – Schüler bitte Schülerausweis mitnehmen). Eine Kindereinführung vor der Vorstellung – Beginn 13.15h wird angeboten. Dazu sind ausschließlich Kinder zugelassen. Erwachsene haben hier keinen Zutritt, zur Vorstellung selbstverständlich schon. Es erwartet Sie ein besonderes Ballett, das gleichermaßen Mädchen wie Jungen beeindruckt… In der ersten Pause von 14.45h - 15.10h lade ich Sie herzlich in die Theatergastronomie zu einer süßen Überraschung ein. Ende der Vorstellung ist 16.55h. Individuelle Heimreise.

Ballett „Alice im Wunderland“ nach dem Buch von Lewis Carroll am 24.02.2019 um 14.00h

Bayerisches Staatsorchester                                                      Musikalische Leitung*: Myron Romanul
Solisten u. Ensemble des Bayerischen Staatsballett       Choreographie: Christopher Wheeldon


Besetzung*
Alice: N.N.     Carroll/weißes Kaninchen: N.N.
Jack/Herzbube: N.N    Mutter/Herzkönigin: N.N.

Christopher Wheeldons Alice im Wunderland wurde 2011 als wahre Explosion von Farbe, Bühnenmagie und choreographischem Einfallsreichtum in London uraufgeführt. Als erstes abendfüllendes Werk beim Royal Ballet nach fast 20 Jahren, wurde es sozusagen ein Hit, ein wahrer Dauerbrenner, der bis heute das Haus zum Toben bringt. Es ist das Musical unter den zeitgenössischen Balletten. Joby Talbots Musik kombiniert zeitgenössische Klangwelten mit Melodien, die an das klassische Ballett des 19. Jh. erinnern, witzig, schnell und tänzerisch. Bob Crowleys ausgelassene einfallsreiche Bühnen- und Fantasiewelt, Kostüme, Puppen und Projektionen lassen die Vorstellung vom Wunderland Wirklichkeit werden.

Alice, deren Mutter den Dichter zum Tee geladen hat, verschwindet ganz plötzlich in eine Traumwelt hinter der Wirklichkeit. Sie begegnet auf ihren Abenteuern einer ganzen Reihe von seltsamen Charakteren: Der berühmten Herzkönigin, die eine urkomische Variante des Rosen-Adagios aus Dornröschen zum Besten gibt, aber auch tanzenden Spielkarten, einer biegsamen Raupe und dem steppenden verrückten Hutmacher. Als Höhepunkt tanzen Alice und der Herzbube einen zarten Liebes Pas de deux von atemberaubender Schönheit. Daneben finden sich die bekannt boshaften Charaktere und gruseligen Orte, die der Geschichte den richtigen Drive geben und in der berühmten Kindergeschichte von Lewis Carroll und in Wheeldons Ballett so richtig ihr Unwesen treiben: Eine alptraumhafte Küche, eine auf unheimliche Weise körperlose Grinsekatze und die verrückte Tee-Party.

 

Reiseleistungen
  • 2 Übernachtungen im Hotel „Schwabinger Wahrheit by Geisel“ in einer ruhigen zum Hof gelegenen Kompaktsuite, die mit bis zu 4 Personen belegbar ist
  • 2x Frühstück im Hotel
  • Gratis Wasser in der Suite
  • Gratis Nutzung des WLAN und der Einrichtungen des Mini Spa’s, wie Sauna, Fitnessgeräte und Jacuzzi am Dach
  • 1 Stadtführung am 23.02.2019 „Lustige Tiersafari durch München“
  • 1 Eintrittskarte 1. Kat. in die Bayerische Staatsoper für das Ballett „Alice im Wunderland“ am 24.02.2019 um 14.00h
  • Süße Überraschung in der Opernpause 14.45h-15.10h am 24.02.2018
     
Reisetermin
( )

„Schwabinger Wahrheit by Geisel"

Flexibel, smart und innovativ. Die „Schwabinger Wahrheit" ist das erste Hybrid Hotel in München und hier wurde ein luxuriöses Stadthotel, funktionales Businesshotel und hippe Hostel-Atmosphäre zu einem einzigartigen Hotel-Konzept kombiniert. Die Zimmer sind intelligent eingerichtet und lassen sich spontan an aktuelle Bedürfnisse anpassen. Dazu erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, das Sie voller Energie in den Tag starten lässt. Auf der Innenhof-Terrasse finden Sie einen Freiluft-Whirlpool mit exotischem Garten-Flair.  Auch in der finnischen Sauna und im Ruhebereich auf der Terrasse können Sie die Seele baumeln lassen. Und auf den hochwertigen Holzfitness-Geräten von NOHrD lassen sich die Sorgen des Alltags exzellent von der Seele trainieren.