Verbringen Sie erlebnisreiche Silvestertage in Paris!
Fotolia©rochagneux

ADAC Musikreise - Silvester in Paris

Gruppenreise

(4 Tage)

Wählen Sie zwischen dem 4**** Marriott Hotel Ambassador und dem luxuriösen 5*****Hotel Park Hyatt – Erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung das Opernviertel mit seinen prachtvollen Bauten und der Opera Garnier – Privatsammlung des Ehepaares Andre/Jacquemart in den ehemaligen Palasträumen, die sie bewohnt haben – Exquisites Silvestermenü mit Cocktailempfang und korrespondierenden Weinen im Restaurant Drouant
Ihre Reise

Unsere Reise zum Jahreswechsel bietet das Ballett „Schwanensee" von Rudolf Nurejew sowie „La forza del destino" von Giuseppe Verdi in der Opéra Bastille. Es singen James Creswell, Anna Pirozzi, Ludovic Tézier und Russell Thomas. Sie erkunden das schöne Opernviertel, erleben eine Führung in der Opéra Garnier und bestaunen die einzigartige Privatsammlung im Museum Jacquemart André. Ein gutes Silvesterdinner komplettiert die Reise.

1. Tag

Individuelle Anreise zum gebuchten Hotel.
Cocktailempfang mit Canapés mit Ihrer Reiseleiterin, der Kunsthistorikerin Marie Theres Berger.
Opera Bastille - Ballett „Schwanensee"

19.30 Uhr Opera Bastille
Ballett »Schwanensee«
Musik: Peter. I. Tschaikowski
Choreografie: Rudolf Nurejew nach Petipa, Ivanov
Dirigent: Vello Pähn
Les Étoiles, les Premières Danseuses, les Premiers Danseurs et le Corps de Ballet de l’Opéra
Orchestre de l’Opéra national de Paris

2. Tag

Führung Opernviertel 
Mittagessen im berühmten Café de la Paix
Opéra Bastille - „Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi

Führung durch das schöne Opernviertel mit den prachtvollen Passagen Verdeau und Jouffroy sowie der Gallerie Vivienne, ehemaligen Kaufhäusern, erbaut zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die schönen Passagen reihen sich zum Teil hintereinander, und die Idee des 19. Jahrhunderts, den Flaneur in einer eigens geschaffenen Umgebung in eine besondere Stimmung zu versetzen, ist heute noch erlebbar. Beeindruckend ist die Führung in der berühmten Opéra Garnier. Das mit 11.237 m² größte Theater der Welt wurde vom Baumeister und Architekten Charles Garnier im Auftrag von Napoléon III. von 1860–1875 erbaut. Anschließend Mittagessen im berühmten »Café de la Paix«.

Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

19.00 Uhr Opéra Bastille:
Die Macht des Schicksals von Giuseppe Verdi
Dirigent: Jader Bignamini
Regie: Jean-Claude Auvray
Mit James CreswellAnna PirozziLudovic TézierRussell Thomas, Elena
Maximova, Ferruccio Furlanetto, Nicola Alaimo, Isabelle Druet…
Orchestre et Chœurs de l’Opéra de Paris

3. Tag

Besuch des Museums Jacquemart André
Silvesterabend im traditionsreichen Restaurant Drouant

Das außergewöhnliche Museum Jacquemart André präsentiert in einem schönen Palast aus dem 19. Jahrhundert wertvolle Kunstsammlungen aus der Privatsammlung des Ehepaares Edouard André und Nelie Jacquemart in deren einstigen prächtig dekorierten Wohnräumen. Zu sehen sind Werke der Italienischen Renaissance von Carpaccio, Mantegna, Bellini, Uccello, Della Robbia u.a., der großen flämischen Meister wie Rembrandt, Van Dyck, Ruysdal, Frans Hals und der französischen Schule des 18. Jahrhunderts von Fragonard, Boucher, Vigée-Lebrun, Oudry, Nattier und Chardin.

Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Den Silvesterabend verbringen Sie im traditionsreichen Restaurant Drouant, unweit der Opéra Garnier. Nach einem Cocktailempfang genießen Sie ein gutes 4-Gang Silvesterdinner inkl. begleitender Getränke und begrüßen das neue Jahr mit einem Glas Champagner.

4. Tag

Nach dem Frühstück individuelle Abreise

Reiseleistungen
  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Citytax im gebuchten Hotel
  • 1x Cocktailempfang mit Canapés
  • 2x Opern- / Ballettkarten der besten Kategorie inkl. Transfers ab/bis Hotel
  • 1x Mittagessen inkl. begleitender Getränke
  • Silvesterdinner inkl. Cocktailempfang
  • begleitender Getränke und 1 Glas Champagner
  • Führung Opernviertel
  • Führung Museum Jacquemart André inkl. Transfers
  • versierte Reiseleitung
  • 1 Reiseführer pro Buchung
Reisetermin
( )

4**** „Ambassador Paris Opera Marriott" oder 5***** „Park Hyatt"

Das 4-Sterne Ambassador Paris Opera Marriott Hotel liegt am Boulevard Haussmann unweit der Galleries Lafayette und bietet: Restaurant, Bar und komfortable, helle Superior-Zimmer (ca. 22 m²) mit Kingsize- oder Twin-Bett, Telefon, Sat-TV, Minibar. Safe, Klimaanlage, Schreibtisch, Bad mit Dusche, Fön und Pflegeprodukten

oder

Sie wohnen im luxuriösen 5-Sterne Hotel Park Hyatt Paris-Vendôme, nur wenige Gehminuten von Louvre, Place Vendôme und Rue du Faubourg Saint Honoré entfernt. Das Hotel bietet Ihnen: Le Spa mit Fitness Center, Saunen, Dampfbäder, verschiedene Restaurants, Bar. Die Gästezimmer und Suiten bieten das Nonplusultra an Luxus und technischer Ausstattung: Deluxe-Bäder mit Fußbodenheizung, separater Dusche und Badewanne, großzügige Arbeitsbereiche mit High-Speed-Internetzugang, CD- und DVD-Player, Minibar, Safe, Klimaanlage. Park Zimmer (26-30 m²) mit Queen-Bett oder Park Deluxe Zimmer (30-40 m²) mit King-/Queen-Bett oder 2 Einzelbetten.