Raritäten aus dem Weinkeller
Adobe/Stock © EUDpic

Wein- und Gourmetreise - Bordeaux

Gruppenreise

(5 Tage)

Willkommen bei der Crème de la Crème der elitären Grand Cru Classé Châteaus im Bordeaux – Die Störfarm „Domaine Huso“ bittet zur Kaviarverkostung – Gaumenkitzel in den angesagtesten Restaurants mit und ohne Michelin-Sterne – Es erwartet Sie ein Kultur- und Besichtigungsprogramm der Extraklasse – Begleitet durch Susanne Höfig
Ihre Reise

Schon bei Ankunft ist es um einen geschehen – Bordeaux ist zum Verlieben schön! Es erwartet Sie eine unvergleichliche Reise in eine der besten Weinregionen Frankreichs. Gleich drei Weingüter, die zur Crème de la Crème der elitären Grand Cru Classé Châteaus im Bordeaux gehören, öffnen für uns ihre Tore für private Führungen und Verkostungen der edlen Erzeugnisse. Dass man im Bordeaux nicht nur edle Tropfen erwarten, sondern auch hervorragend speisen kann, ist Reisenden auf der ganzen Welt nicht unentdeckt geblieben. Aus diesem Grund war es bereits heute nicht einfach Reservierungen in den angesagten Restaurants für unsere außergewöhnliche Herbstreise zu bekommen. Diese Herausforderung haben wir erfolgreich gemeistert. Ein besonderes Erlebnis erwartet uns auf der „Domaine Huso“, einer Störfarm im Périgord. Nach einer Privatführung durch die Produktionsstätte verkosten wir das „schwarze Gold“ und speisen danach im angeschlossenen Restaurant. Unser Domizil für vier Nächte ist das 5***** Lifestyle-Hotel „Burdigala“ im Herzen von Bordeaux gelegen. Im Rahmen einer Privatführung zeigen wir Ihnen die unterirdischen Sehenswürdigkeiten der UNESCO-Weltkulturerbestadt St. Emilion. An eine weitere Privatführung durch die Innenstadt von Bordeaux, schließt sich eine Flussfahrt auf der Garonne an, um Ihnen diese wunderschöne Stadt auch vom Wasser aus zu präsentieren.

Bienvenue à Bordeaux - Willkommen im Bordeaux!

1. Tag

Flug z.B. ab München nach Bordeaux (alternative Abflughäfen auf Anfrage)
Abholung am Flughafen und Fahrt ins Medoc
3-Gang Mittagsmenü im Restaurant „Au Marquis de Terme“ inkl. Tischgetränke
Besichtigung des Grand Cru Classé Châteaus „Marquis de Terme“ mit Verkostung
Fahrt nach Bordeaux und Check-In in unser 5***** Hotel „Burdigala“
3-Gang Abendmenü im hoteleigenen Bistro inkl. Tischgetränke

Flug mit Lufthansa in Economy ab München nach Bordeaux; Ankunft am Flughafen und Bustransfer ins Médoc. Das Médoc ist eine Region, die zwischen der Gironde und der Küste des Atlantiks liegt. Gleich mehrere weltberühmte Appellationen reihen sich hier wie an einer Perlenkette auf und werden von den beiden AOP Médoc und Haut-Médoc gewissermaßen umarmt. Im Restaurant „Au Marquis de Terme“ in Margaux werden wir uns mit einem Mittagessen stärken, bevor wir zu unserem ersten Weingut aufbrechen. Das Weingut „Marquis de Terme“, gegründet 1762, blickt auf eine lange Geschichte über mehrere Jahrhunderte zurück. Nach einer privaten Führung im Grand Cru Classé Château „Marquis de Terme“ verkosten wir natürlich auch die wunderbaren Erzeugnisse. Im Anschluss Fahrt nach Bordeaux. Im 5***** Hotel „Burdigala“ werden wir bereits erwartet. Checken Sie in Ihr Zimmer ein und ruhen Sie sich aus. Am Abend speisen wir im Bistro „Madam B“ in unserem Hotel.

2. Tag

Frühstück im Hotel
Fahrt ins Périgord
Privatführung auf der Störfarm „Domaine Huso“ mit anschließender Verkostung
3-Gang Menü im Restaurant der Störfarm inkl. Tischgetränke
Rückfahrt ins Hotel
Transfer zum Abendrestaurant
5-Gang Degustationsmenü im 1 Michelin-Stern Restaurant „L’Obervatoire du Gabriel“ inkl. Weinbegleitung
Transfer zum Hotel

Nach dem Frühstück fahren wir heute ins Périgord. Unser Ziel ist die Störfarm „Domaine Huso“. Seit 2011 werden hier Störe zur Kaviargewinnung gezüchtet. Störe brauchen etwa 12-15 Jahre, um Kaviar auszubilden. Am langsamsten wachsen Beluga Störe. Ein Weibchen kann einen Wert von bis zu 35.000.-€ erreichen, daher ist der Beluga Stör der teuerste Fisch der Welt. Nach einer Privatführung machen wir uns bei einer Kaviar Verkostung selbst ein Bild von der erstklassigen Qualität. Verkostet werden 4 verschiedene Kaviar Sorten, Stör-Rillettes und Kaviar Butter. Unseren Eindruck von diesen exklusiven Erzeugnissen vertiefen wir im Restaurant der „Domaine Huso“ bei einem Mittagessen mit Stör und Kaviar. Nach diesem besonderen Gourmeterlebnis fahren wir zurück nach Bordeaux. Ruhen Sie sich für den heutigen Abend aus. Es erwartet Sie das 1 Michelin-Stern Restaurant „L’Obervatoire du Gabriel“ direkt am berühmten Börsenplatz der Stadt gelegen. Die Lage dieses Restaurants ist gigantisch und besonders schön bei Nacht! Es erwartet Sie ein Abend mit exzellenter Küche und wunderbaren Weinen. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag

Frühstück im Hotel
Transfer zum „Bassins des Lumières“
individueller Besuch der Lichtershow „Holländische Meister – von Vermeer bis van Gogh“
„Kreuzfahrt“ auf der Garonne mit Mittagsimbiss und Getränken und anschließendem Stadtspaziergang durch die Innenstadt Bordeaux mit deutschsprachiger Stadtführung
Rückfahrt zu einer Pause im Hotel
Transfer zum Château Haut-Bailly
Besichtigung des Grand Cru Classé de Graves Châteaus Haut-Bailly gefolgt von einem Aperitif und einem eleganten und privaten Abendessen im Esszimmer des Châteaus
Rückfahrt zum Hotel

Auch heute erwartet Sie ein Tag voller spannender Erlebnisse. Nach dem Frühstück fahren wir zu einem ehemaligen U-Boot-Bunker in Bordeaux, der heute als Ausstellungsfläche der besonderen Art dient. Die multimediale Lichtinstallation bringt die großartigen Farben der Holländischen Meister – von Van Gogh bis Vermeer zum Leuchten. Eine magische Symbiose aus Musik und Kunst erwartet Sie und wird Sie staunen lassen. Anschließend starten wir auf eine private Flusskreuzfahrt auf der Garonne und stärken uns an Bord mit einem mittäglichen Imbiss. Unsere Stadtführerin wird während der Kreuzfahrt die Stadt vom Wasser aus erklären. Nachdem wir wieder Boden unter den Füßen haben, setzen wir unserer Erkundungen bei einem Stadtspaziergang fort, der am Hotel für eine Erholungspause endet. Um 18.00h startet unser Abendprogramm mit einer Fahrt zum Grand Cru Classé de Graves Château Haut-Bailly. Nach einer Führung durch dieses erstklassige Weingut, das zu den absoluten Top-Produzenten des Bordeaux zählt, laden wir Sie zu einem Aperitif im Esszimmer des Châteaus ein und werden mit einem 4-Gang Menü, begleitet von den Erzeugnissen des Weinguts, verwöhnt. Es erwartet uns ein wunderbarer Abend!

4. Tag

Fahrt nach Saint Emilion
Besichtigung des Grand Cru Classé Châteaus de Ferrand in Saint Emilion
Private Führung durch das Weingut
Verkostungs-Mittagessen im Fasskeller des Châteaus
Privatführung mit deutschsprechender Reiseleitung durch die unterirdischen Sehenswürdigkeiten von Saint Emilion - UNESCO-Weltkulturerbe
Rückfahrt zum Hotel
Fahrt zum 2 Michelin-Sterne Restaurant „Le Pressoir d`Argent“ des Star-Kochs Gordon Ramsay 
5-Gang Menü inkl. Weinbegleitung
Rückfahrt zum Hotel

Nach dem Frühstück staren wir nach Saint Emilion wo wir im Grand Cru Classé Château de Ferrand erwartet werden. Dieses beeindruckende Weingut gehört der Familie Bich, die Sie eventuell eher nicht mit Wein, sondern mit den BIC-Kugelschreiber in Verbindung bringen würden. Nach einer Führung durch das Weingut, vorbei an Kunstwerken, die alle mit dem BIC-Kugelschreiber geschaffen worden sind, speisen wir im Fasskeller-Saal. Serviert werden zu unserem 3-Gang Menü je Gang 2 verschiedene Weine, um das Zusammenspiel von Wein und Speisen zu verdeutlichen. Frisch gestärkt wird uns eine Stadtführerin die unterirdischen Sehenswürdigkeiten von Saint Emilion, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, präsentieren. Anschließend Fahrt zurück nach Bordeaux. Nach einer Entspannungspause erwartet Sie ein weiterer kulinarischer Höhepunkt unserer Reise. Wir werden im 2 Michelin-Sterne Restaurant „Le Pressoir d`Argent“ des britischen Starkochs Gordon Ramsay mit einem großartigen 5-Gang Degustationsmenü erwartet, natürlich von den hervorragen-den Weinen des Bordeaux begleitet. Ein weiterer unvergesslicher Abend ist uns gewiss!

5. Tag

Frühstück im Hotel
Fahrt zum Flughafen und Rückflug z.B. nach München

Wunderbare Tage im Bordeaux gehen heute leider zu Ende. Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach München

Reiseleistungen
  • Linienflug mit Lufthansa z.B. von München nach Bordeaux und retour (alternative Abflughäfen auf Anfrage)
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück im 5***** Hotel „Burdigala“
  • Fahrt ins Médoc 
  • Privatführung, Verkostung und 3-Gang Mittagsmenü im Grand Cru Classé Château „Marquis de Terme“
  • Abendmenü im Bistro-Restaurant „Madame B“ im Hotel inkl. Tischgetränke, Wasser, Kaffee
  • Fahrt ins Périgord (16.10.24)
  • Privatführung auf der Störfarm „Domaine Huso“ mit Verkostung von 4 Sorten Kaviar, Stör-Rillette und Kaviar-Butter
  • Mittagsmenü im Restaurant der Störfarm mit Stör, Kaviar und Getränken
  • 5-Gang Degustationsmenü im 1-Michelin-Stern Restaurant „L’Observatoire du Gabriel“ inkl. Weinbegleitung, Wasser, Kaffee
  • Eintritt ins „Bassins des Lumiéres“ (17.10.24)
  • Bordeaux Stadtführung vom Wasser und vom Land aus mit deutschsprechender Stadtführerin
  • „Kreuzfahrt“ auf der Garonne mit Mittagsimbiss und Getränken
  • Privatführung durch das Grand Cru Classé de Graves Château Haut-Bailly
  • 4-Gang Abendmenü inkl. Weinbegleitung, Wasser, Kaffee im Esszimmer des Châteaus
  • Fahrt nach Saint Emilion (18.10.24)
  • Privatführung durch das Grand Cru Classé Château de Ferrand
  • Verkostungsmittagessen im Fasskeller-Saal des Châteaus mit jeweils 2 Weinen zu jedem Gang
  • 5-Gang Degustations Menü im 2 Michelin-Sterne Restaurant „Le Pressoir d`Argent“ inkl. Weinbegleitung, Wasser, Kaffee
  • Alle im Tagesablauf erwähnten Busfahrten und Transfers in Frankreich
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung bei der Stadtführung in Bordeaux zu Wasser und zu Land und in Saint Emilion
  • Trinkgelder in den Speiserestaurants
  • t b s Reisebegleitung: Susanne Höfig ab/bis München 
Reisetermin
( )

5***** Hotel Burdigala

Das Lifestyle-Hotel Burdigala befindet sich im Herzen von Bordeaux und ist idealer Ausgangspunkt um die wunderschöne Stadt zu erkunden. In den Zimmern sowie im ganzen Hotel spiegeln sich das französische „savoir vivre“ wider und ist ein Ort, der neben Reisenden auch die Bordelaiser anzieht.

Gestaltet und 2017 rundum erneuert strahlt das Hotel jetzt in modernen Farben- ausgestattet mit wertigen Materialien.